• Roland Eigenbrod

Amöneburg

Die Amöneburg ist ein etwa 365 m hoher Basaltkegel(stumpf) und Singularität des nach ihr benannten, ansonsten flachwelligen Amöneburger Beckens im Osten des Landkreises Marburg-Biedenkopf, Mittelhessen. Auf ihrem Gipfel liegt die Altstadt Amöneburgs, an ihrem Südosthang und -fuß liegt die restliche Kernstadt.

Während nur ein kleinerer Teil der rund 1500 Einwohner der Kernstadt auf dem Gipfelplateau wohnt, werden an der dortigen Stiftsschule St. Johann 800 Schülerinnen und Schüler von rund 70 Lehrkräften unterrichtet. Unmittelbar im Gipfelbereich liegen die Burg Amöneburg und die Pfarrkirche St. Johannes der Täufer. Ringförmig um die Altstadt und von dort nach Süden zur Wenigenburg (317 m)[3] zieht sich das Naturschutzgebiet Amöneburg. Quelle: WIKIPEDIA





27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Behring-Route

KONTAKT

Tel: +49 6421 22778

Gutenbergstraße 25 · 35037 Marburg

© Hotel Tusculum - In Memoriam Monika & Hans Dieter Möller  ·  Impressum  ·  Datenschutz

  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook